Monokräuter Tee

Alter Stich BrennesselGegen alles ist ein Kraut gewachsen, pflegte meine Mutter zu sagen. Schon meine Großmutter hatte immer Kamille im Garten. Ich mochte den Duft dieser zarten weiß/gelben Blütenköpfchen. So finden Sie hier lose Kräuter, die wir Ihnen anbieten können.

Zubereitung: Dosierung max. 1 TL auf einen 1/4 l Wasser; mit kochendem Wasser übergießen und zugedeckt max. 1 - 3 min ziehen lassen. Bei manchen Kräutern ist oft weniger mehr. Niedrigere Dosierungen und kurze Ziehzeiten (1 min) werden in alten Kräuterbüchern oft bevorzugt.

Preis per 100 g loses Kraut verpackt in einer Teetüte

 

Pfefferminze

Monokräuter Tee lose

Pfefferminze

Heilanzeige lt. Literatur: erfrischend, krampflösend, schmerzstillend, gallentreibend, beruhigend, keimtötend

Pfefferminze wirkt positiv auf Magen und Galle (Vorsicht bei einer empfindlichen Pankreas).

In den Korb

Brennesselblätter

Monokräuter Tee lose

Brennesselblätter

Heilanzeige lt. Literatur: blutreinigend, entwässernd, entschlackend, stoffwechselfördernd, blutbildend, gutes Haarmittel, ideal für Frühjahrskuren.

In den Korb

Nana-Minze Spearmintblatt

Monokräuter Tee lose

Nana-Minze Spearmintblatt

Heilanzeige lt. Literatur: entzündungshemmend, ähnliche Wirkung wie bei der Pfefferminze, aber nicht so stark.

In Marokka beheimatet.

In den Korb

Hagebuttenschalen

Monokräuter Tee lose

Hagebuttenschalen

Heilanzeige lt. Literatur: deckt den erhöhten Vitamin C-Bedarf, gut bei Frühjahrsmüdigkeit, stärkt das Immunsystem, leicht harntreibend, Basis für viele Tee-Mischungen. Vorsicht bei empflindlichen Magen - kann Sodbrennen auslösen.

In den Korb

Ingwer geschnitten

Monokräuter Tee lose

Ingwer geschnitten

Heilanzeige lt. Literatur: wärmend, desinfinzierend, stärkt das Immunsystem

Eignet sich auch gut zum Mitkochen bei Speisen, wie z. B. bei einer kräftigenden Hühnersuppe

In den Korb

Hibiskusblüten

Monokräuter Tee lose

Hibiskusblüten

Heilanzeige lt. Literatur: durstlöschend, abführend, antibakteriell, harn- und galltreibend, äußerlich für Ekzeme

Vorsicht bei empfindlichen Magen - Säurelocker

In den Korb

Salbeiblätter

Monokräuter Tee lose

Salbeiblätter

Heilanzeige lt. Literatur: schweißregulierend (auch bei Nachtschweiß im Wechsel), schleimlösend, entzündungshemmend, blutreinigend, gut bei Frühjahrskuren

In den Korb

Johanniskraut

Monokräuter Tee lose

Johanniskraut

Heilanzeige lt. Literatur: beruhigend, entspannend, schmerzstillend, krampflösend, harntreibend, schleimlösend, entzündungshemmend, antikbakteriell

In den Korb

Tulsi-Blätter

Monokräuter Tee lose

Tulsi-Blätter

Heilanzeige lt. Literatur: ausgleichend, stärkend, aufmunternd, konzentrationsfördernd, stärkt das Immunsystem und wirkt gegen Stress

aus Indien

In den Korb

Kamille

Monokräuter Tee lose

Kamille

Heilanzeige lt. Literatur: entzündungshemmend, beruhigend, krampfstillend, schmerzlindernd, harntreibend, antibakteriell, blutreinigend, schweißtreibend

Kamille immer nur gering dosieren (1TL pro 1l)  und nur kurz ziehen lassen (ca. 1 min), dann wird sie oft besser vertragen.

In den Korb

Jiao Gu Lan

Monokräuter Tee lose

Jiao Gu Lan

In seiner Heimat Südchina bedeutet der Name Kraut der Unsterblichkeit. Man verwendet es dort bei Bluthochdruck, erhöhten Cholestrinspiegel, um das Immunsystem zu stärken oder die Stoffwechselvorgänge zu unterstützen. Auch soll es für eine gesegnete Nachtruhe sorgen.

In den Korb

Zitronengras

Monokräuter Tee lose

Zitronengras

Das Zitronengras hat ein angenehmes, zitronenartiges Aroma, es wirkt erfrischend und wird auch gerne in der Küche verwendet. Vor allem bei indischen Gerichten findet es oft Verwendung.

In den Korb

Cistus

Monokräuter Tee lose

Cistus

Cistus Icanus ssp. Tauriqus, auch graubehaarte Zistrose gennant, ist ein kleiner Busch, der im Mittelmeerraum beheimatet ist. Das Kraut enthält Polyphenole (sekundäre Pflanzenstoffe mit hoher antioxidativer Wirkung)

Wirkung lt. Literatur: Stoppt Vermehrung von div. Krankheitserregern, hat eine antiseptische Wirkung im Rachenraum, nutzt gegen Durchfall 

In den Korb