Teezucker

Gewisse Teesorten brauchen die richtige Süße, um das Geschmackserlebnis zu krönen. Besonders ist Kandis für starke Assam-Sorten oder Ostfriesentees geeignet.

Kluntichen - weiß

Klundichen weiß ist der klassische Kandis für leichte Schwarztees oder Früchtetees
In den Korb

Würfelkandis weiß

Würfelkandis weiß ist der Klassiker für alle Teesorten, ausgenommen Grüntees. Diesen sollte man garnicht süßen.
In den Korb

Grümmelkandis

Mit dem Grümmelkandis werden vor allem schwarze Tees besonders schmackhaft.
In den Korb

Krustenkandis

Der Krustenkandis ist ideal für starke Schwarztees, Punsch und aromatisierte Mischungen.
In den Korb

Teezucker Vanille Sahne

Mit diesem Teezucker verfeinern Sie Schwarztees aber auch leckere Rooibush-Mischungen.
In den Korb

Kandisstick - weiß

Ein dekorativer Klassiver ist der Kandisstick. Er paßt gut zum schwarzen Tee und zum Rooibush.
In den Korb

Kandisstick - braun

Der Kandisstick braun ist perfekt zum Süßen von schweren Schwarztees und Rooisbush.
In den Korb

Jamaica-Rum Kandis weiß

Der weiße Kandis in Jamaica-Rum ist ideal für kalte Winterabende und kräftige Schwarztees.

Jamaica-Rum Kandis braun

Der braune Kandis in Jamaica-Rum ist ideal für kalte Winterabende und kräftige Schwarztees.

Jamaica-Rum mit Vanille Kandis

Zusätzlich zum weiße Kandis wird eine Vanillestange in Jamaica-Rum eingelegt. Damit ist dieser Rum besonders lecker und eignet sich für malzige Schwarztees und Rooibush.